Safety Experte/-in Zentralsteuergerät Fahrerassistenzsysteme

Leonberg (Baden-Württemberg)
13.01.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 1325935
Safety Experte/-in Zentralsteuergerät Fahrerassistenzsysteme
Systementwicklung im Bereich der Fahrerassistenz für das hochautomatisierte Fahren

Robert Bosch GmbH Gemeinsam Großes bewegen. Bewerben Sie sich jetzt. Safety Experte/in Zentralsteuergerät Fahrerassistenzsysteme Organisation: Standort: Funktionsbereich: Level: Datum: Referenzcode: Organisation:Robert Bosch GmbH Standort:Leonberg Funktionsbereich:Entwicklung, Softwareentwicklung Level:Berufserfahrene Datum:10.01.2018 Referenzcode:DE00596414 Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch. Jetzt bewerben! Job teilen Ihr Beitrag zu Großem * Die Zukunft mitgestalten: Sie entwickeln ein innovatives System im Bereich der Fahrerassistenz für das hochautomatisierte Fahren. * Strukturiert bewerten: Sie analysieren Kunden-Anforderungen sowie interne Systemanforderungen und entwickeln auf dieser Basis Safety Konzepte für die Multi-Core und Multi-Prozessor-Architektur des Zentralsteuergeräts. * Neues entstehen lassen: Sie definieren funktionale und technische Sicherheitsanforderungen und leiten daraus System- und Softwareanforderungen und -designs ab. * Verantwortung übernehmen: Sie verantworten die Festlegung der notwendigen Safety-Maßnahmen innerhalb der Kundenprojekte und leben eine enge Zusammenarbeit mit den beteiligten Bereichen (Hardware-, Software-Entwicklung) sowie der Plattform-Entwicklung. Was Sie dafür auszeichnet * Persönlichkeit: Teamfähig, koordinativ, kommunikations- und durchsetzungsstark * Arbeitsweise: Analytisch, strukturiert, eigenständig und eigenverantwortlich * Erfahrungen: Software-Entwicklung komplexer, eingebetteter Systeme vorzugsweise im Umfeld von Fahrerassistenzsystemen * Know-how: Tiefgreifende Kenntnisse im Bereich Automotive Saftey Engineering für eingebettete Systeme (ISO26262); Methodenkompetenz FMEA, FTA etc. * Sprachen: Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift * Ausbildung: Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Ingenieurwissenschaften oder vergleichbar Über uns Der Geschäftsbereich Chassis Systems Control ist seit Jahren Vorreiter für innovative Technik und Qualität. Im Produktbereich "Fahrerassistenzsysteme" entwickeln wir innovative Komfort- und Sicherheitssysteme sowie Systeme für Automatisiertes Fahren und -Parken basierend auf Umfeldsensoren wie Radar, Kamera und Ultraschall, sowie Zentralsteuergeräte. Unsere Produkte sind weltweit im Einsatz und unterstützen den Fahrer mit dem Ziel, den Straßenverkehr sicherer zu machen. Am Entwicklungs- und Dienstleistungsstandort in Leonberg arbeiten wir an modernen Systemen und Komponenten der Kraftfahrzeugtechnik mit komplexen Soft- und Hardwarearchitekturen. Kontakt Kontakt Personalabteilung Silvija Kosak Tel.: +49(711)811-37324 Kontakt Fachabteilung Michael Daldrup Tel.: +49(7062)911-3748 Benefits Jetzt bewerben! (BUTTON) × Standort

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

IT/ Softwareentwicklung

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Ingenieurwesen

Energie-/ Wasserversorgung

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Leonberg (Baden-Württemberg)